Projekte mit besonderem Netzwerkcharakter - Kategorie E

Klappe gegen Rassismus

Projektbeschreibung: Klappe gegen Rassismus ermutigt als landesweites Netzwerkprojekt Jugendliche im Alter von 10 bis 20 Jahren, sich mit Kreativität für Vielfalt und Demokratie und gegen Rassismus und Menschenfeindlichkeit einzusetzen. Die Jugendlichen bewerben sich zunächst mit einer selbst entwickelten Filmidee zum Wettbewerbsthema. Gemeinsam mit Medienpädagog*innen entwerfen sie Drehbücher und setzen diese filmisch um. Dazu arbeitet die RAA mit zwölf verschiedenen Medienwerkstätten und medienpädagogischen Freiberuflern aus ganz Mecklenburg-Vorpommern zusammen und fördert zugleich den Austausch unter ihnen. Ein herausragendes Beispiel für ein Netzwerk, das die Förderung der Medienkompetenz mit starken Themen verbindet und auch Kindern und Jugendlichen in ländlichen Regionen aktive Medienarbeit ermöglicht.

Ziele: Jugendliche setzen sich über das Medium Film mit dem Thema Rassismus auseinander.

Zielgruppen: Jugendliche (14- bis 18-Jährige)

Institution: RAA M-V e.V., Waren

Preisträger 2019

Menü